Inspiration

AXA ART verlängert ihre 12-jährige Partnerschaft mit der TEFAF Maastricht und bleibt bis 2018 Hauptsponsor

AXA ART gab heute bekannt, dass es die 12-jährige Partnerschaft mit Europas führender Kunstmesse, der TEFAF Maastricht, verlängern will. Der Spezialversicherer will die Messe für weitere drei Jahre, bis 2018, als Hauptsponsor unterstützen.

„Die TEFAF in Maastricht“, so Kai Kuklinski, Global CEO von AXA ART, „ist eines der bemerkenswertesten und wertvollsten Beispiele für die Geschäftsbeziehungen, die wir in der Kunst- und Sammlerwelt pflegen. Wir freuen uns, diese außerordentliche, auf Zusammenarbeit und gegenseitigem Respekt beruhende Partnerschaft weiterzuführen.“

Zur Verlängerung der Partnerschaft zwischen TEFAF und AXA ART erklärte Willem van Roijen, Vorsitzender des TEFAF-Vorstands: „Im Namen des Vorstands und der Kunstaussteller möchte ich meine Freude darüber zum Ausdruck bringen, dass AXA ART die Zusammenarbeit mit der TEFAF fortsetzt. Gemeinsame Werte und gemeinsames Engagement für Exzellenz und Expertise machen das für beide Partner sehr befriedigende Bündnis zu einer authentischen Begegnung auf geistiger Ebene.“

Seit über zwei Jahrzehnten treffen sich anspruchsvolle Sammler auf der Suche nach Kunst- und Kulturschätzen Jahr für Jahr in Maastricht. Hier erwartet sie ein herausragendes Angebot an historisch teils sehr wertvollen Kunstobjekten, Schmuckstücken, Sammlerstücken und Antiquitäten. Messebesuchern bietet die TEFAF die Gelegenheit, über Kunstwerken und Antiquitäten in Museumsqualität hinaus auch Objekte zu bewundern und zu erwerben, die kunsthandwerkliches Können aus sechs Jahrtausenden widerspiegeln. Neben zahlreichen Schmuckstücken haben neuerdings auch zeitgenössische Kunstwerke in Maastricht ihren Platz an der Seite ausgewählter Alter Meister und Antiquitäten gefunden. Jedes Ausstellungsstück wird vor der Zulassung sorgfältig kontrolliert. Dafür zuständig sind insgesamt 29 Prüfungsausschüsse unter Mitwirkung von rund 170 international anerkannten Kunsthistorikern und -experten.

AXA ART möchte eine führende Rolle in der Sammlerszene spielen. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit der TEFAF kann der Spezialversicherer seine Kontakte und Beziehungen zur Kunst- und Sammlerwelt weiter ausbauen. Gleichzeitig bietet die TEFAF Gelegenheit, Sammlern alle Vorteile aufzuzeigen, die eine Versicherung bei einem weltweit führenden Versicherungspartner mit exzellenter Expertise bietet.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?